Sonstige

Sonstige Touren & Angelausflüge im Urlaub

Wir wären keine "Rutentreter", würde uns Wasser, Fische und Angelruten im Urlaub gänzlich kalt lassen. Natürlich fahren auch wir in erster Linie in Urlaub, um Urlaub zu machen. Man könnte jetzt "philosophieren" und fragen, was Urlaub denn sei...

Ergibt sich an einem Urlaubsort die Möglichkeit, mal für ein paar Stunden die Angelrute in die Hand zu nehmen und Jagd auf Fische zu machen, die man in heimischen Gewässern niemals beangeln kann, erliegt der eine oder andere von uns schon mal der Versuchung. Lernt man am Urlaubsort auch noch einen oder mehrere Gleichgesinnte kennen, ist schnell zu zweit, dritt oder viert ein Boot gechartert und die Jagd auf Marlin, Sailfish, Thun oder andere Arten eröffnet.

Ein Tipp für alle Frauen oder Lebensgefährtinnen der "Rutentreter": Nach einem Urlaubsfischen sind ihre "Liebsten" generell zugänglicher für Spaziergänge, Schaufensterbesichtigungstouren oder andere aufregende Vorhaben, die im Urlaub immer wieder "gern" gewünscht werden. Ist die Fishingtour dann auch noch erfolgreich verlaufen, Mädels....   ...ihr werdet uns nicht aushalten, so gern sind wir dann für alles zu haben. Unglaublich? Stimmt, aber wahr. Einfach einmal testen...

Schließlich sind wir ja im Anschluss auch gern bereit, unsere Beute zu teilen. Sogar mit Frauen.